ProNature

biff Pro Nature

Produkt Details

Lassen Sie Ihr Bad im besten Glanz erstrahlen – mit biff Pro Nature! Seine 99,9% natürlichen Inhaltsstoffen entfernen Kalk und Verschmutzungen auf allen Badezimmeroberflächen. Außerdem enthält Biff Pro Nature nachwachsende Rochstoffe aus nachhaltigem Anbau. Bestätigt wird dies durch das Umweltsiegel "Der Blaue Engel".

biff Pro Nature 750 ml

biff Pro Nature wirkt gleich doppelt stark: Es sorgt für ein rundum sauberes und hygienisches Badezimmer auf allen Oberflächen und wirkt dabei besonders schonend – und das mit 99,9% natürlichen Inhaltsstoffen. Auch das Umweltsiegel „Der Blaue Engel“ bestätigt: biff Pro Nature enthält nachwachsende Rohstoffe aus nachhaltigem Anbau. Dank des praktischen Sprühkopfes können Sie biff Pro Nature besonders einfach auftragen. Die Sprayfunktion eignet sich für die großflächige Reinigung, während die Schaumfunktion bei hartnäckigeren Verschmutzungen empfehlenswert ist. Der Flaschenkörper besteht aus 100% recyceltem Plastik und enthält 25% Social Plastic®.

jetzt kaufen

biff Pro Nature Nachfüllbeutel 250 ml

Das praktische Nachfüllkonzentrat – einfach nachfüllen, sparen und dabei die Umwelt schonen! Besonders schön: Für die Herstellung eines Nachfüllbeutels wird über 90% weniger Material benötigt als für eine Originalflasche. So leicht geht das Nachfüllen: Schneiden Sie den praktischen Nachfüllbeutel einfach an der Ausgussöffnung auf. Dann den gesamten Beutelinhalt in eine leere biff-Flasche umfüllen und mit Wasser auffüllen. Sprühpistole im 45° Winkel aufsetzen und zudrehen. Fertig. 

Jetzt kaufen

#Umwelt

  • 99,9% natürliche Inhaltsstoffe

  • Nachfüllbeutel sparen über 90% Material

  • Recyclingfähig

Entdecken Sie Pro Nature

  • Unsere Mission
  • Unsere Werte
  • Entdecken Sie unsere Reinigungsprodukte

    Für ein sauberes Zuhause und eine saubere Umwelt!

    Jetzt kaufen

Be #pronature

  • Life Hacks
    Tipps zur Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks zu Hause
  • Fakten
    Ein Blick hinter die Kulissen: Kunststoffrecycling
  • Neuigkeiten
    Tiny Houses - eine umweltfreundliche Alternative?