ProNature

Be #pronature

Fenster mit umweltfreundlichen Reinigungsmitteln putzen

Es ist nun mal einfach so: Fenster werden immer wieder schmutzig. Überlege dir, welche Produkte du zum Reinigen im Haushalt verwendest, da diese erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben können. Umweltschutz und ein sauberes Zuhause schließen sich nicht gegenseitig aus. 

Umweltfreundliche Produkte sind weniger umweltschädlich und sollten vorrangig gekauft werden, um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Sidolin Pro Nature von Henkel ist ein gutes Beispiel. Der Reiniger ist umweltfreundlich und wird aufgrund seiner einzigartigen Formel dennoch den hohen Anforderungen der Reinigung von Glasoberflächen gerecht. Die Verwendung von reinem Wasser ohne Reinigungsmittel liefert nicht das gleiche Ergebnis, da die Wasserstoffmoleküle in den Hohlräumen der Fensteroberfläche hängen bleiben und sich ansammeln, was schließlich zu einer Streifenbildung auf dem Fenster führt. Sidolin Pro Nature löst dieses Problem und ist gleichzeitig ökologisch nachhaltig. 

Vorteile umweltfreundlicher Fensterputzmittel

Sidolin Pro Nature ist umweltfreundlich, gewährleistet eine für alle im Haushalt lebenden Personen sichere Anwendung und sorgt für streifenfreien Glanz auf deinen Glasoberflächen.

 

Umweltfreundliche Reinigungstipps für streifenfreien Glanz auf deinen Glasoberflächen

  1. Du solltest deine Fenster einmal im Monat putzen. 
  2. Putze deine Fenster nie bei direkter Sonneneinstrahlung. Putze deine Fenster auch nicht, wenn es zu warm ist, da sonst das Reinigungsmittel schneller trocknet und Flecken und Streifen auf der Oberfläche hinterlässt. Am besten putzt du deine Fenster für streifenfreien Glanz an einem bewölkten, trockenen Tag. 
  3. Sidolin Pro Nature ist der perfekte Reiniger für alle Glasoberflächen. Er sorgt für Sauberkeit und Glanz bei Bilderrahmen mit Glas, Duschtüren und Glastischen. Sprühe den Reiniger nicht direkt auf das Glas, wenn du Bilderrahmen reinigen möchtest. Sprühe ihn stattdessen auf ein Tuch und reinige die Glasoberfläche mit dem feuchten Tuch.
  4. Trage das Produkt mit einer alten Zeitung, einem Mikrofasertuch oder einem alten T-Shirt auf. Verwende keine Papiertücher, da diese Fusseln auf den Oberflächen hinterlassen können. 
  5. Verwende zunächst ein feuchtes Tuch, um groben Schmutz zu entfernen, und reinige anschließend die Oberfläche mit einem trockenen Tuch. So vermeidest du unschöne Streifen. 
  6. Wische beim Reinigen der Fensterscheibe auf der Innenseite von links nach rechts und auf der Außenseite von oben nach unten. So erkennst du, auf welcher Seite du eventuell noch Streifen entfernen musst.  
  7. Wenn du einen Abzieher verwendest, solltest du in der oberen Ecke des Fensters beginnen und ihn mit Druck und gerade nach unten ziehen. Wische den Abzieher mit einem trockenen und fusselfreien Tuch ab. Fange erneut von oben an und wiederhole den ersten Schritt. Wenn du fertig bist, ziehe den Abzieher über die Fensterunterseite und vergiss nicht, die Fensterbank anschließend trocken zu wischen. 
  8. Sprühe Sidolin Pro Nature auf ein Tuch und wische damit die Rahmen. Fertig!

Wenn du diese einfachen Schritte befolgst, werden deine Fenster nicht nur strahlend sauber, sondern du unterstützt auch den Umweltschutz, da du als Verbraucher zusammen mit dem Produkthersteller durch die Herstellung und Verwendung umweltfreundlicher Produkte einen wesentlichen Beitrag leistest.

Nach Kategorien filtern::